You are using an outdated webbrowser.
Please update your browser software.
Sie benützen einen veralteten Webbrowser.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browsersoftware.
  • Der reine Buchenwald ist ein
    europäisches Phänomen.
  • Eine Baumart verbindet alle
    Mitglieder der Welterbestätte.
  • Wir sind ein Welterbe mit
    Zukunft. Ein sich stets
    weiterentwickelndes Meisterwerk.
  • In Europa gibt es nur
    wenige Urwaldreste.
  • Der reine Buchenwald ist ein
    europäisches Phänomen.
  • Eine Baumart verbindet alle
    Mitglieder der Welterbestätte.
  • Wir sind ein Welterbe mit
    Zukunft. Ein sich stets
    weiterentwickelndes Meisterwerk.
  • In Europa gibt es nur
    wenige Urwaldreste.

Das Weltnaturerbe Buchenwälder erhält Zuwachs

Die größte serielle Welterbestätte wird noch größer: Das Unesco-Welterbe "Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas" wird um 6 weitere Vertragsstaaten erweitert.

Die UNESCO-Welterbestätte "Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas" wird um sechs weitere Staaten (Bosnien und Herzegowina, Frankreich, Nordmazedonien, Polen, Schweiz und Tschechien) erweitert. Mit dieser Erweiterung werden 15 neue Schutzgebiete in die Buchenwaldfamilie aufgenommen und weitere wertvolle Waldgebiete in anderen Ländern könnten folgen. Das gesamte Welterbe umfasst die verbliebenen europäischen Buchenurwälder und jahrhundertealte europäische Buchenwaldgebiete, die vom Menschen kaum verändert wurden.

Somit entsteht die größte serielle Welterbe-Stätte weltweit. Mit 94 Waldgebieten in 18 Ländern ist sie die einzige Welterbestätte weltweit, die so viele Teilbereiche miteinander verbindet.  Karte Buchenwaldfamilie 2021

News

Januar 2022
Nationalpark Hainich – Urwald-Malheft für Kinder erschienen

weiterlesen