Kellerwald – Welterbefläche

Die repräsentativsten alten zusammenhängenden Kernflächen des Nationalparks wurden als Welterbe anerkannt. Dies sind 1.467 ha, die eingebettet in eine 4.271 ha große Pufferzone sind.