You are using an outdated webbrowser.
Please update your browser software.
Sie benützen einen veralteten Webbrowser.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browsersoftware.

Erweiterung um wertvolle Wälder weiterer Staaten

Ende Juli 2021 beschloss das UNESCO Welterbekomitee das bestehende Welterbe „Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“ erneut um sechs weitere Staaten zu erweitern: Bosnien und Herzegowina, Frankreich, Nordmazedonien, Polen, Schweiz und Tschechien.

Hierbei wurden 15 neue Schutzgebiete in die Buchenwaldfamilie aufgenommen. Aktuell umfasst die weltgrößte serielle Welterbestätte 94 Waldgebiete in 18 Staaten und weitere wertvolle Waldgebiete in anderen Ländern könnten folgen.

Entscheidung des Welterbekomitees zur Erweiterung im Jahr 2021 (EN)
https://whc.unesco.org/en/list/1133