You are using an outdated webbrowser.
Please update your browser software.
Sie benützen einen veralteten Webbrowser.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browsersoftware.

Hajdučki i Rožanski Kukovi

Das Gebiet liegt in unzugänglichen Bergmassiven mit einzigartigem Karstrelief aus Karren, Rillen, Steinbecken und Dolinen sowie einem riesigen unterirdischen Höhlensystem. Hier lag ein Rückzugsgebiet der Buche während der letzten Eiszeit. Die fast unberührte Wildnis beeindruckt mit einem faszinierenden Mosaik aus Wäldern, Latschen und Felsen. Durch den Schneedruck sind krumme Baumgestalten typische Erscheinungen der Gebirgs-Buchenwälder. Sie sind durch zahlreiche Alpenpflanzen und Endemiten gekennzeichnet sind.

Steckbrief

  • UNESCO-Anerkennung: 2017
  • Schutzgebiet: Nationalpark Nördlicher Velebit
  • Buchenwaldregion: Illyrisch
  • Fläche: 1.289,11 ha
  • Anzahl Teilgebiete: 1
  • Höhenstufe: hochmontan bis subalpin (1.399 – 1.676 m ü. NN)
  • Tiere: Bär, Wolf, Luchs, Wildkatze, Gams, Steinadler, Wanderfalke, Uhu
  • © Irena Krušić Tomaić
  • © Irena Krušić Tomaić
  • © Irena Krušić Tomaić
  • © Irena Krušić Tomaić

Headquarters - Krasno
„Northern Velebit National Park“ Public Institution
Krasno 96, 53 274 Krasno
+385(0)53/665-380
+385(0)53/665-390
npsv(at)np-sjeverni-velebit.hr

 

Sjeverni Velebit National Park
https://np-sjeverni-velebit.hr/www/hr