You are using an outdated webbrowser.
Please update your browser software.
Sie benützen einen veralteten Webbrowser.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browsersoftware.

Vihorlat

Die Buchenwälder stocken hier auf Böden vulkanischen Ursprungs mit einem Grundgestein aus Andesit und nährstoffreichen Böden. In der Mitte des Gebiets liegt der „Meeraugen-See“ (Morské oko). Zusammen mit Hartholzarten wie Bergahorn und Esche bilden die Buchen hier auch sogenannte „Geröll-Wälder“.

Steckbrief

  • UNESCO-Anerkennung: 2007
  • Schutzgebiet: Landschaftsschutzgebiet Vihorlat
  • Buchenwaldregion: Karpatisch
  • Fläche: 2.578 ha
  • Anzahl Teilgebiete: 1
  • Höhenstufe: montan bis hochmontan (400 – 1.200 m ü. NN)
  • Tiere: Braunbär, Wolf, Luchs, Wildkatze