You are using an outdated webbrowser.
Please update your browser software.
Sie benützen einen veralteten Webbrowser.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browsersoftware.

Zacharovanyi Krai

Die ursprünglichen Buchenwälder mit Buchen im Alter von 250 bis 280 Jahren liegen in einem Ausläufer der Ostkarpaten. Im Unterschied zu den karpatischen Buchenurwäldern der Slowakei wachsen sie über Vulkangestein. Einzigartige Wald-Lebensgemeinschaften im Kontakt zu Mooren, Felsen und Steinhalden sind das Resultat. Reine Buchenwälder überwiegen. Daneben gibt es Bergahorn-Buchenwälder und andere Mischwaldtypen. Unter den 1.500 bisher festgestellten Tierarten sind zahlreiche Endemiten.

Steckbrief

  • UNESCO-Anerkennung: 2017
  • Schutzgebiet: Nationaler Naturpark Zacharovanyi Krai
  • Buchenwaldregion: Karpatisch
  • Fläche: 1,258,23 ha
  • Anzahl Teilgebiete: 2
  • Höhenstufe: kollin bis montan (400 – 1.085 m ü. NN)
  • Tiere: Luchs, Wildkatze, Steppeniltis, Bechsteinfledermaus, Steinadler, Uhu, Weißrückenspecht
  • © Pokynchereda Vasyl
  • © Pokynchereda Vasyl
  • © Pokynchereda Vasyl