You are using an outdated webbrowser.
Please update your browser software.
Sie benützen einen veralteten Webbrowser.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browsersoftware.

Alte Buchenwälder Deutschlands

Das Welterbekomitee der UNESCO hat am 25. Juni 2011 auf seiner 35. Sitzung in Paris entschieden, die „Alten Buchenwälder Deutschlands“ als Erweiterung der Welterbestätte „Buchenurwälder der Karpaten“ in die Welterbeliste aufzunehmen. Die Welterbestätte hieß nun "Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands".

Natürliche Tiefland-Buchenwälder sind heute auf Deutschland beschränkt und Buchenwälder nährstoffarmer Standorte haben in den deutschen Mittelgebirgen ihren weltweiten Verbreitungsschwerpunkt. Gemeinsam mit den Buchenurwäldern der Karpaten spiegeln sie das große Spektrum der Buchenwaldtypen Europas wider.

Der Nominierungsprozess

Im Jahr 2004 wurden in einem ersten Forschungsprojekt im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz potenziell geeignete Naturstätten für eine Nominierung als UNESCO-Welterbestätte in Deutschland ermittelt.
Die Untersuchung ergab, dass so genannte „serielle Nominierungen“ wesentlich höhere Aussichten auf Erfolg haben. Hierbei handelt es sich um die Nominierung mehrere Einzelgebiete, die sich auch in verschiedenen Staaten befinden können. Diese Möglichkeit ist insbesondere für Naturgüter in Europa von großer Bedeutung. Viele natürliche Lebensräume sind aufgrund der intensiven Besiedlung hier stark vereinzelt. Ihre weltweite Bedeutung lässt sich daher erst durch eine europaweite Betrachtung erkennen.
In der Untersuchung kristallisierten sich die deutschen Buchenwaldvorkommen als ein Naturgut von „außergewöhnlichem universellem Wert“ heraus. Sie nehmen durch die Vielfalt ihrer Verbreitungsformen und Ausprägungen eine besondere Stellung ein. Der deutsche Buchenwald-Cluster wurde 2011 erfolgreich der Welterbeliste hinzugefügt, als eine bereichernde Ergänzung der Weltnaturerbestätte „Buchenurwälder der Karpaten“.

Nominierungsdossier der deutschen Buchenwälder (DE)
http://weltnaturerbe-buchenwaelder.de/fileadmin/media/pdf/Welterbe_Dossier_DE.pdf

Entscheidung des Welterbekomitees zur Erweiterung im Jahr 2011 (EN)
http://whc.unesco.org/en/decisions/4284/

BfN – Alte Buchenwälder Deutschlands sind UNESCO-Weltnaturerbe
https://www.bfn.de/themen/biologische-vielfalt/nationale-strategie/projekt-des-monats/archiv/welterbe-buchenwaelder.html